Nach einem Update einer älteren Website auf Typo3 Version 4.5.37 hatte ich neulich Probleme mit den Umlauten in den für die Navigation erzeuten „Images“.

Nachdem alle Um- und Einstellungen im Install Tool auf UTF-8 nur die Umlaute im  Content (HTML-Text) repariert haben, war ich kurz davor die Navigation umzubauen…

Die Lösung habe ich dann aber zum Glück noch auf Kiele.de gefunden:
http://www.kiele.de/index.php?id=96&tx_wecdiscussion%5Bsingle%5D=22

Der Entscheidende Move war der „Patch“ unter Punkt 3.

3. Gifbuilder

Ich verwende ImageMagick (IM) um im grafischen Menü (gmenu) aus den textlichen Seitenüberschriften Bilder rendern zu lassen. Obwohl im Frontend und Backend nun alle Umlaute korrekt dargestellt werden, sind in den gerenderten Bildern immer noch Sonderzeichen zu sehen (eine Variante ist, dass gar keine Umlaute/Sonderzeichen zu sehen sind).

Hier hilft folgendes: Erstelle zunächst eine Datei „user_convchar.php“ in …/fileadmin/ mit folgendem Inhalt:

<?php
class user_convchar {
function encode ($content,$conf) {
$convmap = array (0x80, 0xff, 0, 0xff);
return mb_encode_numericentity($content, $convmap, „utf-8“);
}
}
?>

Gehe nun wieder in’s Backend und rufe das Template der root-Seite auf. Unter der Auswahl „Info/Bearbeiten“ auf „Setup“ klicken. In dem vorliegenden Typoscript nun als erste Zeile folgendes einfügen:

includeLibs.convchar_script = fileadmin/user_convchar.php

Nun den Bereich suchen, wo die grafischen Menüs erzeugt werden (der Block startet z. B. mit Trailer.file = GIFBUILDER). Unterhalb der Zeile „10.text.field = subtitle“ (kann auch 20. … oder „title“ sein) die folgende Zeile einfügen:

10.text.postUserFunc = user_convchar->encode

Ggf. 10. mit der entsprechenden Nummerierung ersetzen, oder bei Mehr-Ebenen-Menüs den Eintrag an der nächsten Ebene noch einmal wiederholen.

Alles Speichern und  cache löschen.“